HALLO, einen nachhaltigen Montag ...

... und ein herzliches Willkommen auf der Website der ReNOB. Schön, dass Sie Ihr Unternehmen ganzheitlich nachhaltig entwickeln wollen.

ReNOB steht für Ressourcennutzungsoptimierung Braunschweig. Egal, ob Sie als Zulieferer oder Dienstleister Anforderungen Ihrer Kunden oder des Gesetzgebers an die Nachhaltigkeit/Ressourceneffizienz erfüllen müssen oder Ihr Unternehmen aus eigenem Antrieb nachhaltiger/ressourceneffizienter gestalten möchten: Mit mir haben Sie einen Partner an der Hand, der durch einen ganzheitlich nachhaltigen Ansatz Sie und Ihr Unternehmen dorthin begleitet, wo Sie hinwollen.

Ich biete Ihnen an, mit Ihnen zusammen, Ihr Unternehmen auf ein nachhaltiges Fundament zu stellen und dann auf rein ökonomischer Basis Effizienzpotenziale zu suchen und zu heben. Auf diese Art und Weise erreichen Sie mittels einer effizienten Investitionsstrategie ein unter gesellschaftlichen Aspekten betriebswirtschaftlich gesundes Unternehmen, welches die politisch geforderte ökologische Entwicklung automatisch erfüllt.

Referenzen



Natürlich können Sie viel von meinen Fähigkeiten lesen. Sie könnten dann viel von Erfahrung und Weiterbildungen lesen - ich möchte Ihnen die "Nachweise" anhand praktischer Projekte an die Hand geben.
Abgeschlossene Projekte durchstöbern
 

aktuelle Termine



22.08.2019: Regionaltreffen Offensive Mittelstand (Teilnehmer)
27.08.2019: Schulung RE:Material (Teilnehmer)
29.08.2019: Qualifizierung Offensive Mittelstands-Berater (Dozent)[1]
03.10.2019: Tag der deutschen Einheit (Feiertag)
30.10.2019: Reformationstag (Feiertag)
01.11.2019: Allerheiligen (Feiertag)

Ihr Ansprechpartner



Wer ist der Mensch hinter der ReNOB? Was ist der berufliche Hintergrund, was die persönlichen Spezialgebiete für die gemeinsamen Projekte? Seien Sie gespannt und lernen Sie mich kennen.
Ansprechpartner finden
 

INQA-Checks Offensive Mittelstand



Die Offensive Mittelstand bietet eine Reihe von interessanten Checks und Analysen, die Ihnen die Möglichkeit geben, Ihr Unternehmen auf Basis von mal mehr, mal weniger vielen Parametern zu beschreiben.
INQA-Checks Offensive Mittelstand

Programme



Vor allem von gesetzlicher Seite gibt es immer wieder Programme mit Zielen und Vorstellung, wann etwas erreicht werden soll. Dies können allgemeine, aber auch ganz konkrete Ziele sein.
Programme kennenlernen
 

kostenfreie Impulsberatung für KMU



Die Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen (KEAN) bietet kostenlose Impulsberatungen für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) an. Die Beratungen können in den Bereichen Material- und Energieeffizienz und Solar in Anspruch genommen werden.
kostenfreie Impulsberatung

Kooperationen



Als Generalist kenne ich mich in einem breiten Maße mit den Themen zu Nachhaltigkeit und Ressourceneffizienz aus. In einigen Themen bin ich tiefer verwurzelt - für den Rest gibt es mein Netzwerk.
Kooperationen kennenlernen
 

Standort Maschinen



Die Analyse der Maschinenstandorte ergibt sich aus der Erkenntnis, dass Material teilweise lange Wege innerhalb der Produktion zurücklegen muss. Die Analyse und eine Umsetzung möglicher Alternativen reduziert die Durchlaufzeit des Produkts.
Standort Maschinen

Kontakt



Sie haben ein konkretes Anliegen an mich? Sie haben Fragen an mich zur Webseite, meinen Dienstleistungen oder wollen sich (anonym) beschweren? Dann treten Sie mit mir über das Kontaktformular in Verbindung.
Kontaktformular nutzen
 

Blog



In meinem Blog erhalten Sie aktuelle Informationen rund um die Themen Nachhaltigkeit/Ressourceneffizienz, aber auch Gedanken und Meinungen zu ausgesuchten Themen im Zusammenhang mit den Themen, die mich im täglichen Arbeiten berühren.
Im Blog informieren

Aktuelle Preisentwicklungen

Viele Investitionsentscheidungen gehen mit den Preisentwicklungen der im Unternehmen notwendigen Ressourcen einher. Im Folgenden finden Sie verschiedene Preisentwicklungen. Für eine große Darstellung der Indexhistorie bitte auf die Grafik klicken. Die große Darstellung erfolgt in einem neuen Fenster/Tab.

Grafik Preisindex Kies, Sand, gebrochene Natursteine, Ton und Kaolin
Grafik Preisindex Kies, Sand, gebrochene Natursteine, Ton und Kaolin
Grafik Preisindex Kohle
Grafik Preisindex Kohle
Grafik Preisindex Druck von Zeitungen
Grafik Preisindex Druck von Zeitungen
Grafik Preisindex Mess-, Kontroll-, Navigations- u.ä. Instrumente und Vorrichtungen
Grafik Preisindex Mess-, Kontroll-, Navigations- u.ä. Instrumente und Vorrichtungen

Baumpflanzaktion DEN e.V.

Bild gepflanzter Spitzahorn

""Bäume pflanzen für den Klimaschutz!" - Unter diesem Motto ruft das Deutsche Energieberater-Netzwerk DEN e.V. bundesweit dazu auf, konkret etwas zu tun, um auf die Dringlichkeit des Klimaproblems aufmerksam zu machen."

Im Rahmen der Mitgliederversammlung 2019 des DEN habe auch ich einen Baum (in meinem Fall ein Spitzahorn) erhalten und diesen an einem relativ geschützten Platz eingepflanzt. Eine kurze Recherche ergibt in Abhängigkeit von der Höhe des Hauptstamms und einem Umfang auf Höhe des Bodens unter der Annahme, dass der Stamm ein Zylinder sei, das folgende Ergebniss für die Menge an gebundenen CO2. Für Astwerk und Wurzeln sind pauschale Zusätze eingerechnet.

Stand: 04.08.2019
Höhe Hauptstamm: 27 cm (0,1 m)
Umfang Hauptstamm: 1 cm (0,01m)
Trockenmasse Holz: 4,26 g
Menge Kohlenstoff: 1,88 g
Menge CO2: 6,89 g

Die Baumpflanzaktion des DEN e.V.

Die letzten Neuigkeiten aus dem ReNOB-Blog

Aktions- und Gedenktage gibt es einige und wenn man sich diese einmal genauer anschaut, dann zeigt sich, dass fast alle diese Tage etwas auch mit Nachhaltigkeit zu tun haben. Deshalb habe ich eine Reihe von Aktionstagen in die Website implementiert. Zu finden sind die Tage über die Homepage, allerdings nur am jeweiligen Kalendertag. Also: immer mal wieder vorbeischauen!

Für die Monate August bis einschließlich Oktober 2019 stehen die Vergütungssätze für PV-Anlagen fest. Gemäß EEG sind die Preise weiter gefallen, ab November 2019 könnten alle drei Anlagengrößen Vergütungen von unter 10 ct/kWh aufweisen.

Einspeisevergütung PV-Anlagen in der Wissensdatenbank

Die BNetzA hat die Ergebnisse der Ausschreibung für Windkraftanlagen an Land zum August 2019 veröffentlicht. Der durchschnittliche Zuschlagswert liegt bei 6,20 ct/kWh, entspricht damit dem Höchstwert für die Gebotstermine in 2019 und weist im Vergleich zur letzten Angebotsrunde (6,13 ct/kWh) erneut einen leichten Anstieg auf. Die nächste Ausschreibung endet Anfang September 2019.

Ausschreibung Windkraft an Land in der Wissensdatenbank

Die KfW-Bank hat mitgeteilt, dass sich die Zinssätze für die Finanzierung von Energie- und Umweltvorhaben zum 09.08.2019 geändert haben.

KfW-Förderungen in der Wissensdatenbank

Mein Kollege Dr. Gregor Weber vom ecoistics.institute und sein Team haben sich mit der Frage beschäftigt, wo der Mittelstand im Hinblick auf Aktivitäten bei Effizienz und Nachhaltigkeit steht. Die Ergebnisse der Untersuchung sind nun im Band 1 der Studienreihe Sustainability & Zukunftsfähigkeit zusammengefasst und enthalten ein interessantes Ergebnis: Ca. 70% der deutschen KMU kennen das Förderprogramm "Energieberatung im Mittelstand" nicht.

Studienreihe Sustainability & Zukunftsfähigkeit in der Wissensdatenbank
letzte Seite
Seitenanfang