HALLO, einen kurzweiligen internationalen Tag der Neutralität ...

... und ein herzliches Willkommen auf der Website der ReNOB. Schön, dass Sie Ihr Unternehmen ganzheitlich nachhaltig entwickeln wollen.

ReNOB steht für Ressourcennutzungsoptimierung Braunschweig. Egal, ob Sie als Zulieferer oder Dienstleister Anforderungen Ihrer Kunden oder des Gesetzgebers an die Nachhaltigkeit/Ressourceneffizienz erfüllen müssen oder Ihr Unternehmen aus eigenem Antrieb nachhaltiger/ressourceneffizienter gestalten möchten: Mit mir haben Sie einen Partner an der Hand, der durch einen ganzheitlich nachhaltigen Ansatz Sie und Ihr Unternehmen dorthin begleitet, wo Sie hinwollen.

Ich biete Ihnen an, mit Ihnen zusammen, Ihr Unternehmen auf ein nachhaltiges Fundament zu stellen und dann auf rein ökonomischer Basis Effizienzpotenziale zu suchen und zu heben. Auf diese Art und Weise erreichen Sie mittels einer effizienten Investitionsstrategie ein unter gesellschaftlichen Aspekten betriebswirtschaftlich gesundes Unternehmen, welches die politisch geforderte ökologische Entwicklung automatisch erfüllt.

Mehr zum heutigen Aktionstag finden Sie übrigens am Ende dieser Seite.

Nützliche Unterlagen



Sie suchen bestimmte Unterlagen in Bezug auf Projekte mit mir? Einen Großteil der Unterlagen (wie z. B. Fact Sheets oder Projektdummies) habe ich zum Download zur Verfügung gestellt.
Nützliche Unterlagen herunterladen
 

aktuelle Termine



25.12.2019: 1. Weihnachtstag (Feiertag)
26.12.2019: 2. Weihnachtstag (Feiertag)
01.01.2020: Neujahr 2020 (Feiertag)
02.04.2020: DEN-Seminar OM-Berater in Leipzig (Dozent)
06.05.2020: Seminar Nachhaltigkeit und graue Energie (Dozent)
01.10.2020: DEN-Seminar OM-Berater in Dortmund (Dozent)

Ihr Ansprechpartner



Wer ist der Mensch hinter der ReNOB? Was ist der berufliche Hintergrund, was die persönlichen Spezialgebiete für die gemeinsamen Projekte? Seien Sie gespannt und lernen Sie mich kennen.
Ansprechpartner finden
 

Nachhaltigkeitsmanagementsystem



Die unternehmensspezifischen Nachhaltigkeitsaspekte entscheiden über die effizienten Effizienzmaßnahmen. Daher ist es sinnvoll, zuerst einmal das Verständnis der Definitionen der Nachhaltigkeitsaspekte zu erhalten.
Nachhaltigkeitsmanagementsystem

Methoden



Beim Analysieren vom IST-Zustand können verschiedene Methoden eingesetzt werden, um zum Ziel zu können. Vor bei Produktionsprozessen und der Qualitätssicherung gibt es einen großen Strauß an Methoden.
Methoden kennenlernen
 

kostenfreie Impulsberatung für KMU



Die Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen (KEAN) bietet kostenlose Impulsberatungen für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) an. Die Beratungen können in den Bereichen Material- und Energieeffizienz und Solar in Anspruch genommen werden.
kostenfreie Impulsberatung

Kooperationen



Als Generalist kenne ich mich in einem breiten Maße mit den Themen zu Nachhaltigkeit und Ressourceneffizienz aus. In einigen Themen bin ich tiefer verwurzelt - für den Rest gibt es mein Netzwerk.
Kooperationen kennenlernen
 

Konzepterstellung Förderungen



Es gibt in Deutschland verschiedene Förderprogramme, die zur Bewilligung der Fördergelder (Zuschüsse/Kredite) ein Konzept oder einen rechnerischen Nachweis der Einsparung verlangen. Hierfür müssen externe Berater beauftragt werden.
Konzepterstellung Förderungen

Newsletter



Im Bereich der Nachhaltigkeit/Ressourceneffizienz gibt es täglich viele Veränderungen. Mit meinem Newsletter haben Sie die Möglichkeit, über einige dieser Neuigkeiten mit Bezug zu meiner täglichen Arbeit informiert zu werden.
Newsletter abonieren
 

Blog



In meinem Blog erhalten Sie aktuelle Informationen rund um die Themen Nachhaltigkeit/Ressourceneffizienz, aber auch Gedanken und Meinungen zu ausgesuchten Themen im Zusammenhang mit den Themen, die mich im täglichen Arbeiten berühren.
Im Blog informieren

Aktuelle Preisentwicklungen

Viele Investitionsentscheidungen gehen mit den Preisentwicklungen der im Unternehmen notwendigen Ressourcen einher. Im Folgenden finden Sie verschiedene Preisentwicklungen. Für eine große Darstellung der Indexhistorie bitte auf die Grafik klicken. Die große Darstellung erfolgt in einem neuen Fenster/Tab.

Grafik Preisindex Parkettböden
Grafik Preisindex Parkettböden
Grafik Preisindex Vervielfältigung von bespielten Ton-, Bild- und Datenträgern
Grafik Preisindex Vervielfältigung von bespielten Ton-, Bild- und Datenträgern
Grafik Preisindex Mess-, Kontroll-, Navigations- u. ä. Instrumente und Vorrichtungen
Grafik Preisindex Mess-, Kontroll-, Navigations- u. ä. Instrumente und Vorrichtungen
Grafik Preisindex Hebezeuge und Fördermittel
Grafik Preisindex Hebezeuge und Fördermittel
Grafik Strombezug letzte 12 Monate
Grafik Strombezug letzte 12 Monate
Grafik Rohölpreise Brent USD
Grafik Rohölpreise Brent USD
Grafik Preise Rohstoff Nickel EUR
Grafik Preise Rohstoff Nickel EUR
Grafik Preise Preisindex Gebrauchte Kraftwellpappe
Grafik Preisindex Gebrauchte Kraftwellpappe


Sämtliche Grafiken sind auf Basis frei zugänglicher Quellen im Internet erstellt. Hierzu zählen die Webangebote des statistischen Bundesamtes[DESTATIS], der Übertragungsnetzbetreiber[UENB], der OPEC-Staaten[OPEC], der Bundesnetzagentur[BNetzA] und dem Finanzportal Onvista[ONVISTA]

Aktuell werden 140 Grafiken je nach Aktualisierungsrhythmus täglich, monatlich bzw. quartalsweise oder (halb)jährlich aktualisiert. Wenn Sie den monatlichen Stand erhalten möchten, dann melden Sie sich zum ReNOB-Newsletter an und Sie erhalten im Anhang des Newsletters alle Grafiken.
Newsletter abonieren

Baumpflanzaktion DEN e.V.

Bild gepflanzter Spitzahorn

""Bäume pflanzen für den Klimaschutz!" - Unter diesem Motto ruft das Deutsche Energieberater-Netzwerk DEN e.V. bundesweit dazu auf, konkret etwas zu tun, um auf die Dringlichkeit des Klimaproblems aufmerksam zu machen."

Im Rahmen der Mitgliederversammlung 2019 des DEN habe auch ich einen Baum (in meinem Fall ein Spitzahorn) erhalten und diesen an einem relativ geschützten Platz eingepflanzt. Eine kurze Recherche ergibt in Abhängigkeit von der Höhe des Hauptstamms und einem Umfang auf Höhe des Bodens unter der Annahme, dass der Stamm ein Zylinder sei, das folgende Ergebniss für die Menge an gebundenen CO2. Für Astwerk und Wurzeln sind pauschale Zusätze eingerechnet.

Stand: 03.11.2019
Höhe Hauptstamm: 27 cm (0,1 m)
Umfang Hauptstamm: 1 cm (0,01m)
Trockenmasse Holz: 4,26 g
Menge Kohlenstoff: 1,88 g
Menge CO2: 6,89 g

Die Baumpflanzaktion des DEN e.V.

Die letzten Neuigkeiten aus dem ReNOB-Blog

"Guten Morgen Herr Müller, Ich möchte mich auch bei Ihnen für Ihr Engagement in Sachen Energieaudit bedanken! Gerade Ihr Abschlussgespräch hat unserer Geschäftsleitung das Thema näher gebracht und ihr gezeigt, das durchaus großes Potential in Hinblick auf den Neubau möglich ist. Nun liegt es an uns, die genannten Vorschläge anzunehmen und zu realisieren!"

Referenz Energieaudit EDL-G

Das BAFA hat gestern (03.12.2019) per E-Mail die Information verbreitet, dass die Online-Energieauditerklärung für die Meldepflicht im Rahmen des Energieaudits für Nicht-KMU online zur Verfügung steht. Die Druckversion der Erklärung ist durch die Nicht-KMU zu archivieren. Falls der/ein Energieauditor die Online-Erklärung ausfüllen soll, gibt es eine Vorlage für eine Vollmacht, diese ist ebenfalls online zu finden.

Energieaudit im Rechtskataster

Zum November 2019 konnten wieder Angebote für die Einspeisevergütung von Strom aus Biomasseanlagen beim BNetzA eingereicht werden. Die Ergebnisse hat die BNetzA in der Zwischenzeit veröffentlicht: der Durchschnittspreis liegt bei 12,47 ct/kWh und damit leicht über dem Wert der letzten Ausschreibung (12,34 ct/kWh).

Ausschreibung Biomasse in der Wissensdatenbank

Zum Anfang November konnten wieder Angebote für die kombinierte Ausschreibung Windkraftanlagen und PV-Anlagen bei der BNetzA eingereicht werden. Inzwischen hat die BNetzA die Angebote ausgewertet. Der durchschnittliche Preis liegt bei 5,40 ct/kWh und ist damit geringfügig kleiner als in der vorherigen Ausschreibung (5,66 ct/kWh).

Ausschreibung Windkraft und Solar in der Wissensdatenbank

Am 25.11.2019 ist es tatsächlich passiert: Das geänderte Energiedienstleistungsgesetz (EDLG) ist veröffentlicht worden und damit nun final rechtsgültig. Neben einer Bagatellgrenze liegt die Nachweispflicht jetzt proaktiv bei den Nicht-KMU. Im Gegenzug müssen Energieauditoren jetzt regelmäßige Weiter- / Fortbildungen belegen.

EDLG im Rechtskataster

Internationaler Tag der Neutralität

Heute ist (wieder) ein Aktionstag. Grund genug einmal zu schauen, in welchem Zusammenhang der Aktionstag mit Nachhaltigkeit steht. Interesse? Dann wünsche ich Ihnen viel Spaß beim Lesen weiterer Informationen zu diesem und anderen Aktionstagen.

Internationaler Tag der Neutralität
letzte Seite
Seitenanfang