HALLO, einen erfolgreichen Montag ...

... und ein herzliches Willkommen auf der Website der ReNOB. Schön, dass Sie Ihr Unternehmen ganzheitlich nachhaltig entwickeln wollen.

ReNOB steht für Ressourcennutzungsoptimierung Braunschweig. Egal, ob Sie als Zulieferer oder Dienstleister Anforderungen Ihrer Kunden oder des Gesetzgebers an die Nachhaltigkeit/Ressourceneffizienz erfüllen müssen oder Ihr Unternehmen aus eigenem Antrieb nachhaltiger/ressourceneffizienter gestalten möchten: Mit mir haben Sie einen Partner an der Hand, der durch einen ganzheitlich nachhaltigen Ansatz Sie und Ihr Unternehmen dorthin begleitet, wo Sie hinwollen.

Ich biete Ihnen an, mit Ihnen zusammen, Ihr Unternehmen auf ein nachhaltiges Fundament zu stellen und dann auf rein ökonomischer Basis Effizienzpotenziale zu suchen und zu heben. Auf diese Art und Weise erreichen Sie mittels einer effizienten Investitionsstrategie ein unter gesellschaftlichen Aspekten betriebswirtschaftlich gesundes Unternehmen, welches die politisch geforderte ökologische Entwicklung automatisch erfüllt.

Rechtliche Grundlagen



Auch ich bin nicht frei von gesetzlichen Rahmenbedingungen. Viele davon haben direkten Einfluss auf meine tägliche Arbeit. Daher hier ein kleiner Überblick über einige Gesetze und Verordnungen.
Rechtliche Grundlagen einsehen
 

aktuelle Termine



29.10.2019: Beraterschulung Solare Mobilität in KMU (Teilnehmer)
14.11.2019: Evaluierung KEAN-Impulsberatungen (Teilnehmer)
18.11.2019: 22. NeRess-Konferenz (Teilnehmer)
19.11.2019: OM-Dozenten-Schulung (Teilnehmer)
21.11.2019: Seminar Abwärmenutzung in der Industrie (Teilnahme)
28.11.2019: Mitgliederversammlung REA Braunschweig (Teilnahme)

Meine Philosophie



Als Dienstleister unterstütze ich Sie mit meiner gesamten Energie. Basis hierfür ist das Leitbild, welches sich selbst an den Nachhaltigkeitsaspekten Gesellschaft, Ökonomie und Ökologie orientiert.
Philosophie kennenlernen
 

Nachhaltigkeitsmanagementsystem



Die unternehmensspezifischen Nachhaltigkeitsaspekte entscheiden über die effizienten Effizienzmaßnahmen. Daher ist es sinnvoll, zuerst einmal das Verständnis der Definitionen der Nachhaltigkeitsaspekte zu erhalten.
Nachhaltigkeitsmanagementsystem

Bücher



Ziel eines (Sach)Buchs ist die Vermittlung von Wissen. Es kann genutzt werden, um sich mit einem Thema (erstmals) vertraut zu machen oder als Nachschlagewerk dienen, um sich noch einmal mit Details zu beschäftigen.
Bücher finden
 

Potenzialanalyse



Effizienzen finden sich an vielen Stellen, unter anderem beim Material- und Energieeinsatz. Die Analyse geht dabei rein qualitativ vor und gibt Hinweise auf mögliche Förderungen.
Potenzialanalyse

Zertifikate



Wenn Sie eine Dienstleistung kaufen, so erwarten Sie zurecht, dass der Dienstleister fachlich kompetent ist. Genau aus diesem Grund setze ich alles daran, stets auf dem aktuellen Wissensstand zu bleiben.
Zertifikate einsehen
 

Stromflüsse



Energie-, Material- und Informationsflüsse gemeinsam lassen schnell ein Gefühl für die internen Abläufe in einem Unternehmen zu. Die Stromflussdarstellung ist eine gute Ausgangsbasis für ein Wertstromdesign.
Stromflüsse

Newsletter



Im Bereich der Nachhaltigkeit/Ressourceneffizienz gibt es täglich viele Veränderungen. Mit meinem Newsletter haben Sie die Möglichkeit, über einige dieser Neuigkeiten mit Bezug zu meiner täglichen Arbeit informiert zu werden.
Newsletter abonieren
 

Blog



In meinem Blog erhalten Sie aktuelle Informationen rund um die Themen Nachhaltigkeit/Ressourceneffizienz, aber auch Gedanken und Meinungen zu ausgesuchten Themen im Zusammenhang mit den Themen, die mich im täglichen Arbeiten berühren.
Im Blog informieren

Aktuelle Preisentwicklungen

Viele Investitionsentscheidungen gehen mit den Preisentwicklungen der im Unternehmen notwendigen Ressourcen einher. Im Folgenden finden Sie verschiedene Preisentwicklungen. Für eine große Darstellung der Indexhistorie bitte auf die Grafik klicken. Die große Darstellung erfolgt in einem neuen Fenster/Tab.

Grafik Preisindex Braunkohle
Grafik Preisindex Braunkohle
Grafik Preisindex Mineralölerzeugnisse
Grafik Preisindex Mineralölerzeugnisse
Grafik Preisindex Zement, Kalk, Gips
Grafik Preisindex Zement, Kalk, Gips
Grafik Preisindex Akkumulatoren und Batterien
Grafik Preisindex Akkumulatoren und Batterien
Grafik PV-Vergütung aktuelle Aufschlüsselung
Grafik PV-Vergütung aktuelle Aufschlüsselung
Grafik Rohölpreise WTI USD
Grafik Rohölpreise WTI USD
Grafik Preise Rohstoff Zinn EUR
Grafik Preise Rohstoff Zinn EUR
Grafik Preisindex Gemischtes Altpapier
Grafik Preisindex Gemischtes Altpapier


Sämtliche Grafiken sind auf Basis frei zugänglicher Quellen im Internet erstellt. Hierzu zählen die Webangebote des statistischen Bundesamtes[DESTATIS], der Übertragungsnetzbetreiber[UENB], der OPEC-Staaten[OPEC], der Bundesnetzagentur[BNetzA] und dem Finanzportal Onvista[ONVISTA]

Aktuell werden 140 Grafiken je nach Aktualisierungsrhythmus täglich, monatlich bzw. quartalsweise oder (halb)jährlich aktualisiert. Wenn Sie den monatlichen Stand erhalten möchten, dann melden Sie sich zum ReNOB-Newsletter an und Sie erhalten im Anhang des Newsletters alle Grafiken.
Newsletter abonieren

Baumpflanzaktion DEN e.V.

Bild gepflanzter Spitzahorn

""Bäume pflanzen für den Klimaschutz!" - Unter diesem Motto ruft das Deutsche Energieberater-Netzwerk DEN e.V. bundesweit dazu auf, konkret etwas zu tun, um auf die Dringlichkeit des Klimaproblems aufmerksam zu machen."

Im Rahmen der Mitgliederversammlung 2019 des DEN habe auch ich einen Baum (in meinem Fall ein Spitzahorn) erhalten und diesen an einem relativ geschützten Platz eingepflanzt. Eine kurze Recherche ergibt in Abhängigkeit von der Höhe des Hauptstamms und einem Umfang auf Höhe des Bodens unter der Annahme, dass der Stamm ein Zylinder sei, das folgende Ergebniss für die Menge an gebundenen CO2. Für Astwerk und Wurzeln sind pauschale Zusätze eingerechnet.

Stand: 01.09.2019
Höhe Hauptstamm: 27 cm (0,1 m)
Umfang Hauptstamm: 1 cm (0,01m)
Trockenmasse Holz: 4,26 g
Menge Kohlenstoff: 1,88 g
Menge CO2: 6,89 g

Die Baumpflanzaktion des DEN e.V.

Die letzten Neuigkeiten aus dem ReNOB-Blog

Die Bundesnetzagentur hat das Ergebnis der letzten Ausschreibung für Solaranlagen veröffentlicht. Der durchschnittliche Preis ist im Vergleich zur letzten Ausschreibung von 5,47 auf 4,90 ct/kWh gesunken und damit auf ungefährem Niveau der Ausschreibung von Februar 2019.

Ausschreibung Solaranlagen in der Wissensdatenbank

Auf Basis der Aktualisierung des EDL-Gs hat das BAFA eine Information zur Erstellung der Gesamtenergiebilanz erstellt und veröffentlicht. Im Grunde ändert sich im Vergleich zur bisherigen Vorgehensweise nichts, das BAFA hat das Vorgehen jedoch noch einmal konkretisiert, da die Umsetzung der Bilanzierung in der Vergangenheit - positiv gesagt - verbesserungswürdig war.

Energieaudit EDL-G im ReNOB-Rechtskataster

Fristgerecht haben die Netzbetreiber die Höhe der EEG-Umlage und der Offshore-Netzumlage für das Jahr 2020 veröffentlicht. Während die Offshore-Netzumlage unverändert bleibt (0,416 ct/kWh), erhöht sich die EEG-Umlage um 0,351 ct/kWh (5,19%).

EEG-Umlage in der Wissensdatenbank Offshore-Netzumlage in der Wissensdatenbank

Für Freunde des Messengers WhatsApp habe ich eine ReNOB-Gruppe eingerichtet. In dieser werden nun auch alle News veröffentlicht - gerne können wir auch dort diskutieren. Zugang zur Gruppe gibt es primär über Smartphone & Co. Es gibt jedoch auch eine Desktop-Version, so dass die Nutzung auf Laptop und PC ebenfalls möglich ist.

Die ReNOB-WhatsApp-Gruppe

Mit Ende des Septembers 2019 steht nun auch der so genannte KWK-Index für das IV. Quartal 2019 fest. Der Index ergibt sich aus den Börsenpreisen Spotmarkt und ist wichtig für die Vergütung der durch KWK-Anlagen erzeugten Strommengen, die ins Netz eingespeist werden. Der Preis ist um 0,165 ct/kWh auf 3,745 ct/kWh gestiegen.

KWK-Index in der Wissensdatenbank
letzte Seite
Seitenanfang