Der Einkauf-Blog

üblicher Preis / KWK-Index II/2017

03.07.2017
Nach Abschluss des 2. Quartals 2017 steht nun auch der übliche Preis fest. Dieser, auch KWK-Index, genannte Preis ergibt sich laut KWKG als "der durchschnittliche Preis für Grundlaststrom an der Strombörse EEX in Leipzig im jeweils vorangegangenen Quartal"[1]. Es handelt sich dabei um den Mittelwert der Spotmarkt-Preise für Baseload. Der Preis gilt für das 3. Quartal 2017. Die folgende Tabelle zeigt die Etnwicklung der Preise der letzten drei Jahre. Die Preisangabe erfolgt in ct/kWh.

Quartal Preisbildung Quartal Nutzung Höhe Preis
II/2017 III/2017 2,978
I/2017 II/2017 4,132
IV/2016 I/2017 3,760
III/2016 IV/2016 2,826
II/2016 III/2016 2,479
I/2016 II/2016 2,517
IV/2015 I/2016 3,319
III/2015 IV/2015 3,284
II/2015 III/2015 2,835
I/2015 II/2015 3,210
IV/2014 I/2015 3,482
III/2014 IV/2014 3,150
II/2014 III/2014 3,124
I/2014 II/2014 3,350

Herausforderung für Unternhmen

Der übliche Preis ist wichtig, wenn es im Rahmen von Eispeisung um die Abrechnung des Netzbetreibers geht, da hier immer noch ab und zu falsche Preise zum Einsatz kommen. Grundsätzlich besteht noch die Möglichkeit, dass mit dem Netzbetreiber ein frei verhandelter Preis zur Abrechnung kommt.

Die ReNOB berät Sie hierzu gerne. Mehr Informationen und den sich für Sie daraus ergebenden Möglichkeiten finden Sie in unserem Portfolio. Dort finden Sie auch eine genaue Beschreibung der Umlagen.

Portfolio

Newsletter

Sie wünschen regelmäßige Informationen von mir zum Thema Nachhaltigkeit/Ressourceneffizienz? Dann melden Sie sich einfach beim ReNOB-Newsletter an.

Newsletter
Übersicht
Seitenanfang