Der ReNOB-Blog

ReNOB goes Facebook

Aiko Müller-Buchzik, 03.11.2017
Ich habe mich entschieden, die Social Media Plattform Facebook mit in meine Kommunikationswege aufzunehmen. Wer eine große Affinität zu Facebook hat, kann der ReNOB jetzt auch dort folgen. Zu erreichen ist die Seite unter dem Suchbegriff "Renob Ressourcennutzungsoptimierung Braunschweig" oder etwas einfacher per Weiterlinkung (siehe Button mit Link). Den Facebook-Begeisterten wünsche ich viel Freude beim Entdecker der Seite. Hinweis zum Link: Entgegen der normalen Linksetzung wird beim Klicken des Links ein neues Tab / neues Fenster geöffnet, welches dann zu einer externen Webseite führt.

automatische Weiterleitung zu Facebook

Newsletter

Sie wünschen regelmäßige Informationen von mir zum Thema Nachhaltigkeit/Ressourceneffizienz? Dann melden Sie sich einfach beim ReNOB-Newsletter an.

Newsletter
Übersicht
Seitenanfang