Förderprogramme

Die im folgenden beschriebenen Förderprogramme sind Programme, die in erster Linie mit meinen Dienstleistungen in Verbindung stehen. Die Auflistung ist nicht vollständig, dafür jedoch aktuell. Die Rahmendaten finden Sie hier, für tiefergehende Informationen steht Ihnen ein entsprechender Link zur Verfügung, der dann auch zur Webseite des Anbieters führt. Die Förderprogramme sind alphabetisch und ohne Wertung oder Gewichtung sortiert.

BAFA-Förderatlas

Das BAFA bietet ein Vielzahl an Unterstützungen, hauptsächlich durch Zuschüsse zu Beratungen und Investitionen. Um den Durchblick zu behalten, veröffentlicht es regelmäßig eine Übersicht - den BAFA-Förderatlas, in dem sämtliche Förderungen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aufgelistet und kurz zusammengefasst erläutert sind. Im Folgenden finden Sie bereits wichtige Förderprogramme im Rahmen meiner Dienstleistungen, weitere Förderungen können über das BAFA als pdf-Datei herunter geladen werden.[1]

letzte KfW-Zinsänderung

Die KfW-Bank ändert regelmäßig die Zinsen für Ihre Kredite und passt sich somit an die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen an. Die folgende Tabelle listet alle im Folgenden beschriebenen Förderprogramme mit dem Datum der letztmaligen Zinsanpassung auf.

Programm (kurz)
Datum letzte Änderung
Abwärme
folgt
Digitalisierungs- und Innovationskredit
07.11.2018
Energieeffizient Bauen und Sanieren
07.11.2018
Erneuerbare Energien (Standard)
07.11.2018
Erneuerbare Energien (Premium)
folgt
Produktionsanlagen/-prozesse
07.11.2018

KfW - Abwärme

Das KfW-Energieeffizienzprogramm - Energieeffizient Bauen und Sanieren umfasst Förderungen mit Bezug zu Gebäuden, deren Gestaltung und Ausrüstung sowie die Übererfüllung der jeweils aktuellen EnEV-Vorgaben.

Typ
Umsetzung
Projektträger
KfW-Bank
Zielgruppe
In- und ausländische Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft in mehrheitlichem Privatbesitz
Unternehmen, an denen Kommunen beteiligt sind
Contracting-Dienstleister
Freiberuflich Tätige
Schwerpunkt
Innerbetriebliche Vermeidung und Nutzung von Abwärme
Außerbetriebliche Nutzung von Abwärme
Verstromung von Abwärme
Abwärmekonzept sowie Umsetzungsbegleitung und Controlling
Fördertyp
Kredit (mit Tilgungszuschuss) oder Zuschuss
Antragsprinzip
laufend über die Hausbank, teilweise unter Vorlage eines Konzeptes durch qualifizierten Berater
KfW - Abwärme

KfW-Programm - Digitalisierungs- und Innovationskredit

Das KfW-Programm - Digitalisierungs- und Innovationsvorhaben umfasst den Finanzierungsbedarf im Zusammenhang mit einem Digitalisierungs- und Innovationsvorhaben. Hierzu zählen Investitionen ebenso wie Betriebsmittel.

Typ
Umsetzung
Projektträger
KfW-Bank
Zielgruppe
Mittelständische Unternehmen
Freiberufler
Schwerpunkt
Digitalisierungsmaßnahmen
Innovationsvorhaben
Fördertyp
Kredit
Antragsprinzip
laufend über die Hausbank
KfW - Digitalisierungs- und Innovationskredit

KfW-Energieeffizienzprogramm - Energieeffizient Bauen und Sanieren

Das KfW-Energieeffizienzprogramm - Energieeffizient Bauen und Sanieren umfasst Förderungen mit Bezug zu Gebäuden, deren Gestaltung und Ausrüstung sowie die Übererfüllung der jeweils aktuellen EnEV-Vorgaben.

Typ
Umsetzung
Projektträger
KfW-Bank
Zielgruppe
In- und ausländische Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft in mehrheitlichem Privatbesitz
Contracting-Geber im Bereich der Energie-Dienstleistungen
Freiberuflich Tätige
Schwerpunkt
Energetische Sanierung gewerblich genutzter Nichtwohngebäude
Einzelmaßnahmen (Fassade, Sommerlicher Wärmeschutz, Lüftung und Klima, Wärme- & Kälteerzeugung, Beleuchtung, Gebäudeautomation)
Neubau energieeffizienter, gewerblich genutzter Gebäude
Maßnahmen zur Vorbereitung, Realisierung und Inbetriebnahme
Fördertyp
Kredit (teilweise mit Tilgungszuschuss)
Antragsprinzip
laufend über die Hausbank, teilweise unter Vorlage eines Konzeptes durch qualifizierten Berater
KfW - Bauen und Sanieren

KfW - Erneuerbare Energien

Das KfW-Förderprogramm - Erneuerbare Energien fördert Investitionen in Anlagen mit Nutzung von erneuerbaren Energien. Das Programm ist in einen Standardteil und einen Premiumteil aufgeteilt.

Typ
Umsetzung
Projektträger
KfW-Bank
Zielgruppe (Standard)
In- und ausländische private und öffentliche Unternehmen (unabhängig von der Größe)
Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts, kommunale Zweckverbände
Privatpersonen und gemeinnützige Antragsteller
Genossenschaften, Stiftungen und Vereine
Freiberufler
Landwirte
Zielgruppe (Premium)
Unternehmen
Privatpersonen und Freiberufler
Landwirte
Kommunen, kommunale Gebietskörperschaften und Gemeindeverbände
Gemeinnützige Antragsteller und Genossenschaften
Contractoren
Schwerpunkt (Standard)
Errichtung, Erweiterung und Erwerb von Anlagen zur Nutzung erneuerbarer Energien
Errichtung, Erweiterung und Erwerb von Anlagen nur zur Wärmeerzeugung auf Basis erneuerbarer Energien
Wärme-/Kältenetze und Wärme-/Kältespeicher, die aus erneuerbaren Energien gespeist werden
Flexibilisierung von Stromnachfrage und -angebot, Digitalisierung der Energiewende mit dem Ziel, die erneuerbaren Energien systemverträglich in das Energiesystem zu integrieren
Contracting-Vorhaben und Modernisierungen mit Leistungssteigerung
Schwerpunkt (Premium)
große Solarkollektoranlagen
große Anlagen zur Verbrennung fester Biomasse
Wärmenetze, die aus erneuerbaren Energien gespeist werden
Biogasleitungen für unaufbereitetes Biogas
große Wärmespeicher
große effiziente Wärmepumpen
Anlagen zur kombinierten Strom- und Wärmeerzeugung
Fördertyp (Standard)
Kredit
Fördertyp (Premium)
Kredit und Tilgungszuschuss
Antragsprinzip
laufend über die Hausbank
KfW - Erneuerbare Energien Standard KfW - Erneuerbare Energien Premium

KfW-Energieeffizienzprogramm - Produktionsanlagen/-prozesse

Das KfW-Energieeffizienzprogramm - Produktionsanlagen/-prozesse umfasst Förderungen mit Bezug zur Produktion bzw. Produktionsprozessen gewerblicher Unternehmen in Deutschland und im Ausland.

Typ
Umsetzung
Projektträger
KfW-Bank
Zielgruppe
In- und ausländische Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft in mehrheitlichem Privatbesitz
Contracting-Geber im Bereich der Energie-Dienstleistungen
Freiberuflich Tätige
Tochter-Gesellschaften deutscher Unternehmen (falls Projekt im Ausland)
Joint-Ventures mit maßgeblicher deutscher Beteiligung im Ausland
Schwerpunkt
Investitionsmaßnahmen mit Mindestenergieeinsparung 10 %
Modernisierungen mit spez. Energieeinsparung von mindestens 10 % (gemessen am durchschnittlichen Energieeinsatz der letzten 3 Jahre)
Fördertyp
Kredit
Antragsprinzip
laufend über die Hausbank, unter Vorlage eines Konzeptes durch qualifizierten Berater
KfW - Produktionsanlagen/-prozesse

Kommunalrichtlinie

Die Kommunalrichtlinie ist ein Förderprogramm für öffentliche Einrichtungen im Rahmen der "Nationalen Klimaschutz Initiative". Es ist in zwei Hauptkategorien unterteilt, die sich mit verschiedenen Themen (Förderschwerpunkten) beschäftigen, damit jedoch einen Großteil des Themas ökologische Nachhaltigkeit abdecken.

Projektträger
Projektträger Jülich
Zielgruppe
Kommunen
Kitas, Schulen, Jugendwerkstätten
Hochschulen
Religionsgemeinschaften und deren Stiftungen
Betriebe, Unternehmen und Organisationen mit mind. 25% kommunaler Beteiligung
gemeinnützige Sportvereine
kulturelle Einrichtungen und Werkstätten für behinderte Menschen
fachkundige, externe Dienstleister
Netzwerkmanagerinnen und Netzwerkmanager
Unternehmen mit kommunalem Entsorgungsauftrag
öffentlich-rechtlich organisierte Wasserwirtschaftsverbände
Aufgabenträger des öffentlichen Personennahverkehrs
Schwerpunkt
Beratung (Konzepte, ISO 50001, Netzwerke, Studien)
Investitionen (Beleuchtung, Belüftung, Mobilität, Abfallentsorgung)
Fördertyp
Zuschuss
Antragsprinzip
01.01.2019 - 31.12.2022 je 2 Antragsfenster je Jahr (01.01. - 31.03. und 01.07. - 30.09.)
Kommunalrichtlinie

Newsletter

Sie wünschen regelmäßige Informationen von mir zu den Wettbewerben? Dann melden Sie sich einfach beim ReNOB-Newsletter an.

Newsletter
Übersicht
Seitenanfang