Biogas-Wälzungsbetrag

Die Biogasumlage ermöglicht es den Marktgebietsverantwortlichen (aktuell GASPOOL[1] und NCG[2]), Kosten, die im Zusammenhang mit der Einspeisung von Biogas in das deutsche Erdgasnetz stehen, auf die Endabnehmer umzulegen. Seit 01.01.2016 gilt die Umlage deutschlandweit einheitlich, vorher galt sie je Marktgebietsverantwortlichen.

Preishistorie

Die folgende Tabelle zeigt die Entwicklung der Umlage ab 01.01.2012 (da es seit diesem Zeitpunkt die jetzigen Marktgebietsverantwortlichen gibt). Alle Preisangaben sind in EUR/(kWh/h) je Jahr.

Beginn Gültigkeit
Gaspool
NCG
01.01.2020
0,635
01.01.2019
0,66193
01.01.2018
0,68443
01.01.2017
0,63279
01.01.2016
0,59458
01.01.2015
0,6000
01.01.2014
0,5100
01.01.2013
0,7500
0,2600
01.01.2012
0,6800
0,1700

Newsletter

Melden Sie sich beim monatlich erscheinenden ReNOB-Newsletter an oder verbinden Sie sich mit mir auf einer der verschiedenen Social Media-Plattformen und bleiben Sie immer auf dem aktuellsten Stand beim Thema Nachhaltigkeit/Ressourceneffizienz. Die Anmeldung des Newsletters erfolgt zu Ihrer Sicherheit im Double-Opt-In-Verfahren.

Frau   Herr




Captcha


Webprofile
Übersicht
letzte Seite
Seitenanfang