dena Energy Efficiency Award

Deutsche Energie-Agentur (dena)[1] vergibt jährlich den Energy Efficiency Award und möchte damit visionäre Unternehmer und pragmatische Techniker auszeichnen, deren Projekte eine besondere Wirkung für die Energiewende aufweisen.

Teilnehmer

Grundsätzlich steht der Wettbewerb allen privatwirtschaftlichen und öffentlichen Unternehmen unabhängig von ihrer Branchenzuordnung oder Unternehmensgröße offen, was auch Unternehmen zulässt, an denen die öffentliche Hand direkt oder indirekt beteiligt ist. Voraussetzung ist jedoch, dass das Unternehmen rechtlich existent und wirtschaftlich aktiv ist. Ausgeschlossen von der Teilnahme am Wettbewerb sind Unternehmen und Tochterunternehmen der Projektpartner.

Wettbewerbsgegenstand

Es können Einzelbewerbungen und kooperative Bewerbungen eingereicht werden.

Einzelbewerbung
Energieeffizienzprojekte oder Konzepte, welche im eigenen Betrieb umgesetzt wurden. Dies kann durch ein Unternehmen erfolgen.

Kooperative Bewerbung
Zwei oder mehr Unternehmen können ebenfalls eine Bewerbung einreichen, wenn das Projekt im Rahmen einer Kooperation umgesetzt oder ein gemeinsames Konzept erstellt wurde.

Die Bewerbungen können in den folgenden Kategorien eingereicht werden:

  1. Energiewende 2.0

  2. Energieeffizienz: von clever bis digital
  3. Energiedienstleistungen und Energiemanagement

Zusätzlich gibt es noch einen Preis für innovative Konzepte mit neuen Ansätzen für Energieeffizienzsteigerungen.

Ablauf

Bewerbungen können meist mit April beginnend bis Ende Juni / Mitte Juli des Wettbewerbsjahres eingereicht werden. Jeweils im Oktober erfolgt dann die Bekanntgabe der nominierten Projekte durch die dena (via Pressemitteilung). Die Preisverleihung selbst erfolgt im Rahmen des dena Energiewende-Kongress in Berlin (meist im November).

Preise

Insgesamt werden Preisgelder in Höhe von 30.000 EUR ausgeschüttet. Durch den Rahmen der Preisverleihung und eine entsprechend begleitende mediale Kampagne erfolgt eine hohe öffentliche Aufmerksamkeit.

Fragen oder Interesse?

Sie haben Fragen zur und/oder Interesse an der Teilnahme am Wettbewerb? Dann melden Sie sich einfach bei mir und wir schauen, wo und wie ich Ihnen helfen kann.

Meine Kontaktdaten

Newsletter

Sie wünschen regelmäßige Informationen von mir zum Thema Nachhaltigkeit/Ressourceneffizienz? Dann melden Sie sich einfach beim ReNOB-Newsletter an.

Newsletter
Übersicht
Seitenanfang