Energiewirtschaft

Projekte im Bereich der Ressourceneffizienz beziehen sich auf Ma├čnahmen zur Reduzierung des Material- und Energieeinsatzes (Mengen und Kosten). Es geht konkret um allgemeine Beratungen (auch gef├Ârdert) und die Erf├╝llung gesetzlicher Vorgaben. Starten Sie mit einer kurzen Einstiegsberatung, die Ihnen einen ersten ├ťberblick ├╝ber Potenziale verschafft und vertiefen Sie anschlie├čend die Untersuchungen. Sie alleine entscheiden ├╝ber die Richtung - das Ergebnis entspricht Ihren internen Parametern.

Darstellung Aufbau ReNOB-Portfolio Schwerpunkt Energiewirtschaft Im Folgenden finden Sie die von mir angebotenen Beratungen und Unterstützungen, die ich im Bereich der Energiewirtschaft ansiedle. Das bedeutet, dass meine primäten Ansprechpartner eher im kaufmännischen Bereich zu finden sind, allerdings kommt das auch immer auf die Größe Ihrer Organisation an - je kleiner, desto eher finden sich meine Ansprechpartner auch in der Managementebene. Hinweis zu dieser Seite: Die Textabschnitte zu den einzelnen Beratungen/Unterstützungen sind beim Laden der Seite eingeklappt. Zum Aus- und wieder Einklappen einfach die Überschrift anklicken.

Grafik Beispiel Flussdiagramm EnergiebilanzAuch wenn Energie in vielen Organisationen aus Sicht der Kosten (BWA) eine eher untergeordnete Rolle spielt, so ist es aus ökologischer Sicht indirekt dann doch interessant zu wissen, wie sich die Energie auf Ebene der Energieträger verteilt. Diese Darstellung, die ich als Flussdiagramm realisiere, lässt sich ohne größere Anstrengungen als Energiemenge direkt, aber analog zu den technischen Flussdiagrammen auch als Energiekosten, CO2-Menge oder als Primärenergiemenge darstellen.

Sie erhalten mit den Grafiken einen hervorragenden Überblick, welcher Energieträger die wesentlichen Anteile in der jeweiligen Kategorie aufweist. Dies können Sie zu rein statistischen Zwecken genauso verwenden, wie auch als Ausgangspunkt für tiefergehende Untersuchungen. Aber selbstverständlich kann die Darstellung auch einfach nur dazu dienen, Ihnen einen Erkenntnisgewinn zu bringen.

Statistik

Grafik Beispiel individuelles NetznutzungsentgeltJedes Unternehmen mit Anschluss an das öffentliche Stromnetz unterliegt der StromNEV, in welcher die Entgelte für den Anschluss an das Netz geregelt sind. Teil der StromNEV sind auch Beschreibungen von Sonderformen der Nutzung und die Auswirkung auf die Entgelte. Werden die Vorgaben erfüllt, lassen sich die Netzgelte bis zur vollkommenen Befreiung reduzieren, in der Regel kommt aber eine Reduzierung von maximal 80 % in Frage. Hierfür wird ein individuelles Netzentgelt zwischen dem Endabnehmer und dem Netzbetreiber vereinbart, welches anstelle der sonstigen Vereinbarung tritt.

Oftmals ist die Prüfung der Möglichkeit eines individuellen Netzentgeltes schnell durch eine Lastganganalyse möglich, wie ich Sie eingerichtet habe. So erhalten auch Sie schnell Gewissheit darüber, ob ein individuelles Netzentgelt für Sie in Frage kommt.

Individuelles Netznutzungsentgelt
Übersicht
letzte Seite
Individuelles Netznutzungsentgelt