Netzwerke

Im Rahmen meiner Tätigkeit bin ich Mitglied in operativen und administrativen Netzwerken, die im Wesentlichen darauf abzielen, Projekte gemeinsam mit Kollegen abzuwickeln. Die folgende Übersicht listet und erläutert kurz den Hintergrund der Netzwerke.

ecoistics.EffNaNet

Das Projekt "ecoistics.EffNaNet - Effizienz- und NachhaltigkeitsNetzwerk"[EffNa] will im Kontext der Themen Nachhaltigkeit und Energieeffizienz dazu beitragen, den Ressourceneinsatz zu reduzieren. Derzeit wächst die Anzahl der Netzwerke im Rahmen des Projekts stetig und soll durch neue Partner kontinuierlich ausgebaut werden. Weitere Informationen siehe Link am Ende der Seite.

Logo ecoistics.EffNaNet

BilRess Netzwerk

Das Netzwerk Bildung für Ressourcenschonung und Ressourceneffizienz (BilRess)[BilRess] bündelt fachübergreifend und praxisorientiert Know-how und Erfahrungen zu ressourcenschonender Produktion, Produkten und Management und dient der gegenseitigen Information und Vernetzung unterschiedlichster Akteure. Das wesentliche Betätigungsfeld von BilRess ist die Wissensvermittlung und Weiterbildung zum Thema. Damit ist BilRess Partner vom Netzwerk Ressourceneffizienz (NeRess). Mindestens einmal im Jahr veranstaltet BilRess informative Netzwerktreffen. Das nächste Treffen findet am 17.03.2020 in Berlin statt.

Logo BillRess Netzwerk

Deutsches Energieberater-Netzwerk e. V. / DEN GmbH

Das Deutsches Energieberater-Netzwerk (DEN) und die dazugehörige DEN GmbH[DEN] besteht aus Akademikern, die im Bereich der Energieeffizienz tätig sind. Das Aufgabenspektrum erstreckt sich dabei von der Beratung in Wohngebäude über Nichtwohngebäude bis zur Beratung von Unternehmen. Ebenfalls vertreten ist das Thema NAchhaltigkeit/Ressourceneffizienz. Das Netzwerk versteht sich als neutral, unabhängig und qualitätsgesichert.

Im Rahmen meiner Mitgliedschaft bin ich derzeit Ansprechpartner für die Kompetenzteams "Nachhaltigkeit/Ressourceneffizienz" und "Offensive Mittelstand". Die Teams beschäftigen sich mit der internen Qualitätssicherung sowie der Entwicklung von Projekten, die Einzelkämpfer auf Grund des Umfangs selten abarbeiten können.

Logo DEN e. V.

Regionale EnergieAgentur e. V.

Die Regionale EnergieAgentur[REA] hat sich zum Ziel gesetzt, die Beratungsstruktur der Region Braunschweig zu verbessern, Möglichkeiten zum Informationsaustausch und zur Vernetzung zu bieten. Vorhandene regionale Aktivitäten und Ressourcen sollen dabei gebündelt werden. Doppelstrukturen sollen dabei vermieten werden, so dass bestehende Angebote mit eingebunden werden. Der Verein hat sein Geschäftsgebiet in den kreisfreien Städten Braunschweig, Wolfsburg und Salzgitter sowie den Landkreisen Peine, Gifhorn, Helmstedt, Wolfenbüttel sowie Goslar.

Im Rahmen des Netzwerks bin ich Berater im "KMU-Netzwerk Energieeffizienz und Nachhaltigkeit", sowie Projektleiter im Projekt "Kleinwindkraftanlagen".

Logo Regionale Energieagentur e. V.

Offensive Mittelstand

In der Offensive Mittelstand[OM] engagieren sich unabhängige Partner ehrenamtlich. Das gemeinsame Ziel: mittelständische Betriebe stärken. Das Prinzip: Hilfe zur Selbsthilfe. Und starke Partnerschaften. Dies geschieht primär über Institutionen und Verbände, in der Realität dreht es sich um Checks und Praxishilfen, mit denen Unternehmen sofort beginnen können, sich zu verbessern. Daben bietet die Offensive Mittelstand auch für Berater eine Basis für qualitative Beratung. Unternehmen wird über die Offensive Mittelstand geholfen, sich zu vergegenwärtigen, was der für das eigene Projekte richtige Berater ist.

Innerhalb der Offensive Mittelstand bin ich authorisierter Berater und Dozent für die Ausbildung neuer Berater. Darüber hinaus vertrete ich den DEN in der Offensive Mittelstand, um die (Energie)Beraterbranche zu vertreten und das Thema Ressourceneffizienz innerhalb des Netzwerks der Offensive Mittelstand zu platzieren.

Logo Offensive Mittelstand

Kooperationen mit Beratern

Als Generalist kenne ich mich in einem breiten Maße mit den Themen zu Nachhaltigkeit und Ressourceneffizienz aus. In einigen Themen bin ich auch tiefer verwurzelt - und für den Rest gibt es mein Netzwerk mit Fachberatern.

Partner
Themenbereich(e)
en-optimum[enoptimum]
Alexandre Trich
  • DIN EN ISO 50001
weitergebracht[weitergebracht]
Dr. Esther Heidbüchel
  • EMAS
  • Lieferketten
  • Nachhaltigkeitskommunikation
Übersicht
letzte Seite
Seitenanfang